Vergnügungssteuer
Comments: 0
Wie alle Besucher des Salon Excentric mitbekommen haben, gibt es seit März eine neue Steuer in Stuttgart. Damit werden alle Menschen zur Kasse gebeten, die sich ein “besonderes Vergnügen” gönnen. Es geht also nicht darum, uns als BDSM-Anbieter zu besteuern, sondern tatsächlich die Leute, die bei uns BDSM in jeglicher Form praktizieren. Umgelegt wird ein monatlicher Betrag auf die Fläche des genutzten Raums. Da diese Steuer rückwirkend ab dem 1. Januar erhoben wurde, ist es schon eine große Herausforderung für uns, diese zusätzlichen Kosten zu erwirtschaften. Es war zu überlegen, machen wir die Sessions teurer, oder müssen die Ladys einen höheren Mietbeitrag erbringen? Beide Varianten lehnten wir ab. Wir haben uns entschieden, die Kosten direkt an die Menschen weiterzugeben, die BDSM bei uns praktizieren, also an alle Männer und Frauen, egal ob als Mieter, Gäste, privat oder als Herrinnen oder Sklavinnen des Hauses. Jeder musste ab dem 1. März einen kleinen Betrag von 5,-€ in diese Kasse zahlen. Wir erwarten, dass das in Zukunft ausreichen wird, den geforderten Betrag zu generieren. Im Falle von Überschüssen werden wir diese einem guten Zweck zukommen lassen, momentan sind wir aber noch mit der Rückforderung der ersten drei Monate beschäftigt. Nun sind drei Monate […] Read more!
Boxenstopp
Comments: 0
Die Zeit der Anmeldung ist vorbei, jetzt werden wir intern die Pläne schmieden. Spannend wird es, welche Boxen die einzelnen Ladys für sich aussuchen. Ich für meinen Teil werde mir einen entspannten Platz nehmen, an dem ich die Jungs, die ins Rennen gegangen sind, auf meine Weise vernaschen kann. Read more!
Februar 2012
Comments: 0
Eisig und kalt ist es, doch dies Kälte mag ich sehr, es ist warm und besonders atmosphärisch bei unseren Sessions. Ich genieße diese Zeit im Februar. Noch dazu gibt es ja alle möglichen Veranstaltungen, Gastladys und die neuen Damen des Teams. Also auch eine aufregende und intensive Zeit. Den März werde ich für eine Reise nutzen. Am 29. Februar gehe ich für 3 Wochen in Urlaub. Sie können mich ab dem 21. März wieder erreichen. Dann ist vielleicht schon der Frühling da, mit all seinen Farben und Kräften. Read more!
Weihnachten
Comments: 0
Liebe Leserinnen und Leser, an dieser Stelle möchte Ich Ihnen allen, verehrte Gäste und BesucherInnen in meinem Studio, geschätzte LeserInnen hier, liebe Freunde und Freundinnen, Sklaven, Zöglingen und interessierten Menschen danken. Es war ein Jahr mit vielen Veränderungen, neuen Entwicklungen und vielleicht neuen Richtungen. Niemand weiß, wohin uns die großen Themen unserer Zeit führen. Da ist es umso wichtiger, einen kleinen und ruhigen Raum zu haben, in dem wir uns unseren unverzichtbaren Fantasien und den eigenen emotionalen Themen widmen können. Danken möchte ich den Menschen, die mir in diesem Jahr nahe waren, beständig oder intensiv begegnet sind, die mich inspiriert haben, allen, die eben ein Stück erfüllte Lebenszeit mit mir geteilt haben. Ich wünsche Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen glücklichen Rutsch ins neue Jahr. Es ist an uns, unsere Passion auch im neuen Jahr so auszuleben, wie es uns am meisten berührt. Leona Read more!
Wunschzettel
Comments: 0
Wie jedes Jahr werden Fragen nach meinen Wünschen an mich herangetragen. Was für eine schwierige Frage an eine Herrin, natürlich lasse ich mich von Menschen, die ich gerne um mich habe, auch gerne beschenken. Und wie schön ist die Vorstellung einer mit vollendeter  Geste, also im Knien und mit Hingabe vorgebrachten Gabe. Es muss ja nicht das große Geschenk in Form von teuren Latexkleidern oder sonstigen SM -Toys sein. Nein, eigentlich gefällt es mir viel besser, wenn etwas ganz persönlich ist. Oder sinnvoll 😉 Meine Wunschliste Read more!